Aachener Sauerbraten

Zutaten

Für 6 Personen

2500g Rinderrolle (Bild Hüfte)
5,990€/jeKg2,45+2,060+2,640Kg
500g Weißweinessig
500g Wasser
1 Pck. Gewürzmischung für Sauerbraten
(alternativ 10 Nelken, 1 EL Senfkörner, 1 EL Pfefferkörner
und 3 Lorbeerblätter)
2 mittelgroße Zwiebeln
70g Öl
3 Pck. Aachner Printen
3 gläser oder 3x 450g Gläser Apfelkraut
300g Rotwein
Zucker und Salz nach Geschmack

Aachener Sauerbraten

240 Minuten 6 leicht Fleisch

Zubereitung

Für den Sud Essig, Wasser, Gewürzmischung und Zwiebeln in einem Topf aufkochen.
Anschließend abkühlen lassen und über das rohe Fleisch geben. Die Schüssel gut abdecken und mindestens 4 Tage im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Danach das Fleisch aus dem Sud nehmen und von allen Seiten gut mit einem Küchenpapier abtupfen.

In einer großen Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Den Sud durch ein Sieb geben und zu dem Fleisch hinzufügen.
Die Printen und das Apfelkraut ebenfalls zufügen und mit einem Schneebesen verrühren, bis sich die Printen vollständig aufgelöst haben. Anschließend 2-3 Stunden köcheln lassen.

Ggfs. die Soßed mit etwas Wasser strecken, wenn diese zu dickflüssig ist. Nach Geschmack mit Zucker und Salz würzen.


Quelle: Minkis Kochschule Minkis Gewürze erhalten Sie über unseren Shop

Galerie