Halloween-Gespenster

Zutaten

Für 24 Personen

1 Packung
oder
24 Stück

Weiße & Schwarze Schokoküsse
1 Ei
150g Puderzucker
100g Zartbitterkuvertüre
24 Holzspieße
1 Kürbis

Halloween-Gespenster

Minuten 24 leicht -

Zubereitung

Halloween steht vor der Tür und das 100’5-Revier plant schon die wildesten Halloween-Partys. Und was darf auf einer richtigen Halloween-Party auf keinen Fall fehlen? Das richtige Buffet für Zombies, Hexen und Werwölfe.

1.Das Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen. Den gesiebten Puderzucker nach und nach unterheben, bis der Zuckerguß eine relativ feste Konsistenz bekommt. Je nach größe des Eiweiß etwas mehr oder weniger Puderzucker verwenden. Und sollte der Zuckerguss doch mal zu fest werden, könnt ihr ein paar Tropfen Wasser unterrühren.
2.Die Schokoladen-Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
3.Jeden Schokokuss vorsichtig auf einen Holzspieß setzen.
5.Für die Gespenster weiße Schokoküsse verwendet. Einfach mit einem anderren Spieß zwei Löcher für die Augen hineinbohren, dann den Spieß in die Schokoladenkuvertüre dippen und die Augenlöcher mit Schokolade füllen.
6.zwei Löcher für die Augen bohren,zwei ganz kleine Löcher für die Nase.
Anschließend den Spieß in den Zuckerguss dippen und damit die Augen formen,zwei ganz kleine Punkte Zuckerguss in die vorgebohrten Nasenlöcher
7.Nachdem der Zuckerguss fest geworden ist mit dem Holzspieß in die Kuvertüre Dippen und damit dunkle Pupillen auf das Weiße der Augen malen


Quelle: Minkis Kochschule Minkis Gewürze erhalten Sie über unseren Shop

Galerie