Minkis Burger

Zutaten

Für 4 Personen

Fleisch Für den Burger:

50g altes Brötchen oder Panko
1 Zwiebel Deko anbraten
480g gemischtes Hack 1 Schale 120g Portion
1/2 Ei (Kl. M)
Salz
Pfeffer
2×4 Scheiben Speckscheiben (durchwachsen)
Info zum Schinkenkauf:
Aro Swarzwälderschinken 200g Pack 17-18 Scheiben
1 Pack
4 Portionen a
4 Scheiben
2 scheiben Rest Ca.

Burger Sauce:

16g Mayonnaise (Bruckmann)
23g Curry-Ketchup (Hela)
24g Senf (Kühne)
10g Zucker
1-2 Tropfen Tabasco
nach Belieben: gehackte Tomaten,
gehackte Gewürzgurken,
gehackte Zwiebel und gehackte Knoblauchzehe

Brot:
Ergibt:
4x Deckel
4x Böden

21g Hefe Frisch
oder
0,5 Würfelhefe
86g Milch
380g Mehl
72 g Joghurt
Geflügelgewürz
55g Vollei
oder
1 Eier (M)
12g Pflanzenöl
2g Zucker

Füllungen :
38,4g Gemischter Salat für den Burger
15g Granapadano
6g Chillifäden

Minkis Burger

Minuten 4 leicht Hauptgang

Zubereitung

Burger:

Hamburgerbrötchen Fertig Braten, dünn mit Sauce bestreichen und auf einem Rost in den Backofen legen.
Bei 120°C unter dem Grill knusprig werden lassen.

Hamburgerbrötchen nun mit der Sauce bestreichen, mit den Frikadellen belegen und erneut Sauce darauf verteilen.
Mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.

Natürlich kann man den Hamburger mit Salat oder mit Schmelzkäse belegen.

Fleisch Für den Burger:

Den Schinken in eine Auflaufform legen.
Die Hackmasse hinein und mit dem Schinken bedecken.

Im Backofen ca. bei 160°C ca. 20 Min garen.

Sauce für den Burger:

Mayonnaise, Senf, Zucker und Ketchup miteinander verrühren.
Gehackte Tomaten, gehackte Gewürzgurken, gehackte Zwiebel und gehackte Knoblauchzehe dazugeben und unterrühren.
Mit Salz und Tabasco abschmecken.
Wegen des Knoblauchs kurz durchziehen lassen.

Brot für den Burger:
Milch nehmen und einen Würfel Hefe darin auflösen. Etwa 20 Minuten zur Seite stellen. Dann die restlichen Zutaten in die Schüssel geben.
Alles miteinander vermengen. Einen Teig daraus kneten, Teig einölen und ihn zugedeckt etwa eine Stunde gehen lassen.
Später Kugeln daraus formen und nochmal eine Stunde gehen lassen. Je eine Kugel zu einem sehr dünnen Fladen ausrollen.
Eine große Pfanne mit ein wenig Öl richtig gut aufheizen und den ausgerollten Teigfladen hineingeben und braten. Wenn der Teig Blasen wirft, wenden.


Quelle: Minkis Kochschule Minkis Gewürze erhalten Sie über unseren Shop

Galerie