Nussecken mit weißer Schokolade

Zutaten

Für 40 Personen

Für den Teig:
250 g Mehl
200 g weiche Butter
90 g Zucker
1 Ei

Für die Nussmasse:
180 g Puderzucker
2 Eier
150 g weiche Butter
1 TL Zimt
200 gemahlene Haselnüsse

Für die Garnitur:
200g weiße Kuvertüre
1 Stich Butter

Nussecken mit weißer Schokolade

70 Minuten 40 leicht Dessert

Zubereitung

Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Aus Mehl, Butter, Zucker und dem Ei einen glatten Teig kneten. Anschließend den Teig auf dem Blech gleichmäßig ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Für die Nussmasse Puderzucker, Eier, Butter, Zimt und Nüsse vermengen. Die Masse auf dem Blech verteilen.

Das Blech in den vorgeheizten Ofen geben und 20-25 Minuten hellbraun backen.

Den noch warmen Teig in 40 gleiche Ecken schneiden und vom Backblech nehmen.

Während die Nussecken abkühlen, die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und ggfs. mit einem Stich Butter geschmeidig machen.
Wenn die Ecken abgekühlt sind, diese mit jeweils zwei Ecken in die geschmolzene Kuvertüre tauchen oder nach Wunsch verzieren.
Anschließend auf einem Rost oder auf Backpapier trocknen lassen.

Die Zutaten reichen für 40 Nussecken, je nach Größe auch für bis zu 80 Stück.


Quelle: Minkis Kochschule Minkis Gewürze erhalten Sie über unseren Shop