ROASTBEEF MIT GEGRILLTEM CHICORÈE

Zutaten

Für 4 Personen

400 g Roastbeef
1 EL Kräuterpfeffer von scheid-grillgewürz
1 EL Meersalz
1 EL Olivenöl
4 Stück Chicorée
2 EL Balsamico-Essig
8 Stück getrocknete Tomaten
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
40 g Pinienkerne
1 TL Oregano
Grillgewürz Winzersteak von scheid-gewürzkontor
Olivenöl
Salz

BENÖTIGTES ZUBEHÖR

– GUSSEISENROST 2-TEILIG
– GOURMET CHECK

ROASTBEEF MIT GEGRILLTEM CHICORÈE

20 Minuten 4 leicht Hauptgang

Zubereitung

ROASTBEEF MIT GEGRILLTEM CHICORÈE

VORBEREITUNG:

Das Fleisch parieren und mit dem Olivenöl einreiben und dem Salz würzen. Den Chicorée
waschen, halbieren und mit dem Olivenöl bestreichen. Den Knoblauch schälen, klein
hacken, mit dem Olivenöl, Pinienkernen, Oregano und den getrockneten Tomaten mit
einem Stabmixer, in einem hohen Gefäß, zu einem Pesto verrühren. Mit Salz und Gewürz
abschmecken. Den Kräuterpfeffer auf einem flachen Teller verteilen.

ZUBEREITUNG:

Den Gusseisenrost 2-teilig indirekt auf Stufe 3 ca. 15 Minuten vorheizen. Die Steaks auf die
Rostseite legen und von beiden Seiten ca. 2 Minuten grillen. Den Grill auf Stufe 1 stellen.
Die Steaks vom Grill nehmen und in den Kräuterpfeffer drücken und wieder auf die
Rostseite legen. Die Chicorée-Hälften, mit der Schnittfläche nach unten, auf die
geschlossene Seite vom Gusseisenrost legen. Die Steaks auf eine Kerntemperatur von 58
°C fertig grillen. Den Chicorée bei einer Kerntemperatur von 50 °C der Steaks vom Grill
nehmen und mit Balsamico-Essig beträufeln. Anschließend mit dem Pesto bestreichen und
nochmals auf den Grill legen. Die Chicorée-Schiffchen so lange auf dem Grill belassen, bis
die gewünschte Kerntemperatur der Steaks erreicht ist.


Quelle: Minkis Kochschule Minkis Gewürze erhalten Sie über unseren Shop