Europäische/ Thailändische Tom Kha Gai-Suppe

Print Friendly and PDF

Kategorien: Suppe
Anzahl Personen:15
Zubereitungszeit: Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Zutaten:

1300g Hähnchen
180g Möhren
180g Pastinaken/ Petersilienwurzel
200g Rote Zwiebel
550g Wasser/ Brühe
1000g Kokosmilch
16 Stück TK oder frische/ getrocknete Limettenblätter
330g Bambus in Streifen aus der Dose
2 EL Fischsauce
Ingwer aus dem Beutel (gegart)

Zubereitung:

Das Hähnchen von innen und von außen mit Minkis Geflügelgewürz würzen und anschließend In die Mitte des Backbleches legen.
Möhren klein schneiden, am besten in feine kleine Würfel. Je feiner desto mehr Röstaromen können sich bilden.
Die Zwiebel schneiden. Auch hier in feine Würfel, gerne auch in Streifen.
Die Pastinaken sind oft nicht erhältlich. Alternativ kann eine Petersilienwurzel verwendet werden. Diese auch in feine Würfel schneiden.
Nun legen wir das gesanmte Gemüse um das Huhn herum auf’s Backblech.
Das Backbleck nun mit Wasser/Brühe und Kokosmilch auffüllen. Damit stellen wir gleichzeitig unsere eigene Hühnerbrühe ganz einfach ohne Zusatzproduckte her.

Wer noch Reste von gekauften Brühen hat, kann diese natürlich hinzugefügen.

Zum Schluss einfach den in Streifen geschnittenen Bambus aus der Dose hinzufügen.
Das ganze bis auf 65° C erhitzen (Bratenthermometer kostet bei Ikea 9,- €). Dabei sollte die Bratenspitze in der Mitte des Fleischs stecken.

Profi-Tipp: Das ganze kann auch prima auf einem Outdoorchef-Grill mit Gourmet-Check zubereitet werden: Mit diesem kann man sowohl die Innentemperatur des Grills, als auch die Kerntemperatur des Fleisch messen.

Minkis Gewürze sind in ausgesuchten EDEKA- und REWE-Märkten der Region erhältlich
(siehe http://www.minkis-kochschule.de).

Outdoorchef Grill (Paris deluxe) Große Flamme, kleinste Einstellung bei ca. 180°C mit geschlossen Deckel
Nach einer Stunde ist das Gargut bei 49° C angekommen.

Tipp: Wer es mag kann die Suppe mit Speisestärke abbbinden, alledings sind die Fettaugen gewollt und erwünscht.