Kartoffelblinis mit Wonnekraut und Champignons

Print Friendly and PDF

Kategorien: Hauptgang
Anzahl Personen:2
Zubereitungszeit: Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Zutaten:

Blinis:
1 große Kartoffel (mehlig kochend)
1 Ei
Salz
Pfeffer
Muskat
ca 1-2 EL Mehl

Wonnekraut:
1 Weißkohl
Salz
Pfeffer
Sahne

Champignons:
grober Pfeffer
Salz

Zubereitung:

Kartoffelblinis:
Kartoffel schälen und auf einer Reibe raspeln.
Die Flüssigkeit aus der Kartoffel in der Hand ausdrücken, bis ein fester Kartoffelklumpen in der Hand zurückbleibt.
Mit dem Ei und den Gewürzen vermischen.
Anschließend mit dem Mehl zu einer schönen konstanten Masse bringen.

Wonnekraut:
Den Weißkohl vierteln und den Strunk mit einem V-Schnitt herausnehmen.
In feine Streifen schneiden.
Bei mittlerer Hitze anbraten.
Wenn er goldgelbe Stellen hat, mit der Sahne ablöschen und leicht einköcheln lassen, bis der Weißkohl schön zart ist.
Das Wonnekraut herausnehmen und warmhalten (in einer Schüssel im Backofen).
Die Champignons in der gleichen Pfanne anbraten (die Pfanne nicht reinigen).
Zum Schluss würzen.

Abwandlungen:
durch Hinzugabe von Rotkohl, Schnittlauch, Möhren usw.