Verlorene Eier oder pochierte Eier

Print Friendly and PDF

Kategorien: Frühstück
Anzahl Personen:2
Zubereitungszeit: Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Zutaten:

2 Eier
Topf mit Wasser
Essig
Schaumkelle
Küchenpapier

Zubereitung:

Zur Zubereitung werden möglichst frische Eier einzeln in eine Schöpfkelle oder eine Untertasse geschlagen, um sie vorsichtig in ungesalzenes, knapp siedendes und mit etwas Essig versehenes Wasser gleiten zu lassen.
Der Essig bewirkt eine schnellere Gerinnung des im Eiklar enthaltenen Eiweißes.
Das Eiklar sollte den Dotter umhüllen, was etwas Übung verlangt. Nach drei bis vier Minuten werden die Eier herausgenommen, abgeschreckt,
vorsichtig zum Abtropfen auf Küchenpapier gelegt und gegebenenfalls werden unregelmäßige Ränder abgeschnitten.

Strudel erzeugen im Topf, Ei in einer Tasse ins Wasser gleiten lassen.