Knödel mit Aprikosenfüllung

Zutaten

Für 16 Personen

Ergibt :
50 kleine Knödel

1333g Kartoffeln
467g Mehl
53g Butter
3 Ei M (55g)
Salz
Zucker
1200g Aprikosenmarmelade ( auch zur Deko )
oder
2 Stück Gläser Schwartau 600g
Wasser
213g Butter
267g Semmelbrösel (Panierbrot)
Puderzucker zur Deko

Passend dazu;:
Minzeis
Vanilleeis
Pistazieneis

Knödel mit Aprikosenfüllung

90 Minuten 16 leicht Dessert

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale kochen, schälen und im warmen Zustand schälen (Tipp dreifach Latex Handschuhe anziehen)
und warm durch die Kartoffelpresse drücken.
Mit Mehl, Butter Ei Zucker und Salz zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig zu einer langen Rolle formen in 12 Stücke teilen und flach drücken. Die Marmelade in die Mitte geben und zu Knödel formen .

(oder Protionieren mit Mehl in der handfläche formen und füllen und abdrehen )

Wasser zum Kochen bringen und die Knödel hineinlegen bei schwacher Hitze solange ziehen lassen bis sie oben auf schwimmen.
aus dem Wasser nehmen und im Backofen warmstellen.

Die Semmelbrösel mit der Butter anbraten. Die Abgetropften Knödel darin wälzen.

Mit Puderzucker bestreuen.

Gerne im Backofen bei 160°C warmhalten die knödel dürfen dabei gerne Braun werden


Quelle: Minkis Kochschule Minkis Gewürze erhalten Sie über unseren Shop

Galerie