Grünes Erbsenpüree

Print Friendly and PDF

Kategorien: Beilage
Anzahl Personen:1
Zubereitungszeit: Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Zutaten:

200g mehlige Kartoffeln
1/2 Knoblauchzehe
42,5ml Milch
2,5g Erbsen
1,5 EL Butter
Sahne
Salz
Pfeffer
frisch geriebenen Muskatnuss
30g Tiefkühlerbsen

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser bedecken.
Ca. 20 Minuten garen, abgießen, abdämpfen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
Sahne und Butter erwärmen und nach und nach bei milder Hitze bis zur gewünschten Konsitenz unterrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nun die Erbsen fein pürieren und unter das Kartoffelpüree mischen.

So wie das Wasser nach dem Salzen schmeckt, so schmeckt auch immer die Kartoffel nach dem Kochen. Also am besten das kalte Wasser mit Salz abschmecken. Es sollte leicht nach Salzwasser schmecken.