Sauce all’ arrabbiata

Print Friendly and PDF

Kategorien: Sauce
Anzahl Personen:4
Zubereitungszeit: Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Zutaten:

400 g Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Chilischote
2 Stängel Petersilie
1,5 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Penne-Nudeln
Pancetta
Zucker
Pecorino

evtl.
1 g Oregano
50 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Tomaten grob würfeln und kochen/reduzieren.
Pancetta und Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch zerdrücken. Chilischoten in feine Ringe schneiden. Oreganoblätter abzupfen, 2/3 davon fein hacken.

Öl in einem Topf erhitzen, Pancetta, Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten darin dünsten. Tomaten mit Saft zugeben und offen 8-10 Minuten kochen, dabei mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Gehackten Oregano sofort mit der Tomatensauce (Sugo) mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Pecorino, restlichem Oregano und Pfeffer bestreuen und mit Öl beträufeln.

„all’arrabbiata“ – das bedeutet so viel wie „auf die leidenschaftliche Art“.

Wer seine Penne all’arrabbiata noch herzhafter mag, kann sie auch noch zusätzlich mit Speck verfeinern. Typisch italienisch wird’s mit dem geräucherten italienischen Bauchspeck Pancetta in feinen Streifen.