Zwiebelkuchen zum Grillen (Blätterteig )

Print Friendly and PDF

Kategorien: Hauptgang
Anzahl Personen:2
Zubereitungszeit: Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Zutaten:

Blätterteig Rechteckig in eine IKEA Schale

Teig:
125g Mehl
2,5g Salz
62,5g Butter
1/2 Eigelb
20ml Wasser
10g Butter (zum Einfetten)

Füllung:
1/2kg Zwiebeln
100g Frühstücksspeck, geschnitten
40ml neutrales Öl
1 Eigelbe
150ml Creme fraiche
50ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer

Royal
60G Sahne
60-74g Zwiebel
55g Eigelb (ein Ei gelb =55g)

Zubereitung:

– Alle Zutaten zu einem elastischen Teig verkneten. Teig in die gefettete Grillform geben.
– Eigelb, Crème fraiche und Schlagsahne miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
– Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Zwiebelstreifen und Frühstückesspeck mit Öl mischen und in die Pfanne geben..
– Die gegrillte Zwiebelmasse auf den Teig geben und die Sahne-Eigelb-Mischung darüber verteilen.
– Den Zwiebelkuchen ca. 30 Minuten indirekt grillen.